UNSERE MITTE – TEIL 1

Kommentar hinterlassen

Der Berliner Stadtteil Mitte hat sich in den letzten Jahren fest als Szeneviertel etabliert. Durch die vielen geschichtsträchtigen Orte geht es hier sehr trubelig zu, Sehenswürdigkeiten wie die Hackeschen Höfe, die Neue Synagoge in der Oranienburger Straße und der Alexanderplatz locken zahlreiche Berlin-Besucher an. Dank der kleinen, oftmals exklusiven Modegeschäfte ist der Stadtteil aber ein echter Fashion Hotspot, den auch Einheimische gerne besuchen – dann aber lieber unter der Woche.

Inmitten des bunten Treibens befindet sich in der Alten Schönhauser Straße 16 die Filiale von Greta & Luis. Auf etwa 90qm gibt es Damen- und Herrenbekleidung ausgewählter Premium-Marken. Suchende werden hier von unseren Verkäuferinnen professionell bei der Wahl des perfekten Outfits beraten.


Unzählige Restaurants und Bars tummeln sich in Mitte, zusätzlich gibt es eine vielfältige Mischung aus Kultur, Wohnen und Partys. Hier stellen wir Euch ein paar unserer Lieblingsplätze vor:

The Grand

The Grand beeindruckt nicht nur durch gutes Essen und eine besondere Atmosphäre, sondern vor allem durch die ausgefallenen Räumlichkeiten: Das denkmalgeschützte Haus von 1842 war ehemals eine Schule, heute spielt die Inneneinrichtung mit dem Kontrast von Neu und Alt, klassische Eleganz trifft auf Rock’n’Roll. The Grand ist eine Mischung aus Restaurant, Bar, Club und Eventflächen – so ist nach dem Dinner der Übergang ins Berliner Nachtleben nicht weit entfernt.

The Grand
Hirtenstrasse 4
10178 Berlin
030 – 278 909 95 55
info@the-grand-berlin.com
www.the-grand-berlin.com

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: ab 12 Uhr, Samstag und Sonntag: ab 18 Uhr
Reservierung empfohlen


Jüdischer Friedhof Große Hamburger Straße

Der von 1672 bis 1827 genutzte, jüdische Friedhof wurde nach seiner Zerstörung während des 2. Weltkriegs vor wenigen Jahren wieder instand gesetzt. Vor allem im Sommer findet man hier mitten in der Stadt eine Ruhe-Oase zum Spazieren und Verweilen.

Jüdischer Friedhof
Große Hamburger Str. 26
10117 Berlin
030 – 88 02 80
service@jg-berlin.org
www.jg-berlin.org

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 7.30 bis 17 Uhr, Freitag: 7.30 bis 14.30 Uhr, Sonntag: 8 bis 17 Uhr, Samstag und Feiertag geschlossen


Monsterkabinett

Im Monsterkabinett erwartet Neugierige eine bizarre, labyrinthartige Welt. Die Bewohner sind mechanische Figuren hergestellt von der Künstlergruppe Dead Chickens. Während der 20-minütigen, geführten Tour sieht man die skurrilen Monster tanzen, singen, tröten und trampeln. Ein unbeschreiblicher Spaß!

Das Monsterkabinett
2. Hinterhaus, Keller
Rosenthaler Straße 39
10178 Berlin
tour@monsterkabinett.de
www.monsterkabinett.de

Öffnungszeiten:
Donnerstag: 18 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag: 16 bis 22 Uhr

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro


 

Bilder: Greta & Luis, Thorgen Bloch (The Grand), Torsten Elger (Monsterkabinett), Jüdische Gemeinde zu Berlin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>